$ick über Suchtprävention via Youtube

25 Jahre lang ist $icks Leben bestimmt von Sucht und Beschaffungs­kriminalität. Er sieht Defizite bei der Suchtprävention und betreibt auf Youtube Aufklärung.

Auf Opiat bist du tot.

https://taz.de/ick-ueber-Suchtpraevention-via-Youtube/!5380271/

Ich finde es gut was er macht und wichtig. Und ein Spaziergang ist es sicherlich nicht. Meine Achtung und Respekt. Und ein gezielter Austausch und Kommunikation ist wichtiger denn je. Ich selbst hatte das Glück einen guten Absprung zu schaffen.

Narben bleiben dennoch.

Advertisements

Ein Gedanke zu „$ick über Suchtprävention via Youtube

  1. Pingback: Anderer Leute Worte | Fädenrisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s